Donnerstag, 14. April 2016

Rezension Alice Camden- Höllenauge















Klappentext:
 
Während Jannis und Talin ihre gefährliche Reise nach Valan fortsetzen, findet ausgerechnet der sorglose Valaner Kalen, der sein Leben bisher als trinkfester Jungpriester im Tempel genossen hat, einen schwer verletzten Jungen in den Todessteinen. Er ist gezwungen, sich um den stummen Jungen zu kümmern und gleichzeitg gegen die bösen Mächte zu kämpfen, die ihn zu verfolgen scheinen. Was hat es mit dem jungen Sami auf sich? Und an welchem Punkt kreuzt sich seine Schicksalslinie mit der von Jannis und Talin?

Fazit:

Höllenauge der 2 Band von Alice Camden hat mich echt erstaunt. Zu Anfang dachte ich mir  „Hö dachte es geht um Talin und Jannis“, doch als ich weiter las war ich gefangen. Wir erleben hier nicht nur den weiteren Weg der beiden, sondern lernen auch zwei neue Charaktere kennen. Zum einen haben wir da Kalen. Kalen ist einfach göttlich. Eigentlich mag er viel lieber Party machen und dem Weiblichen , sowie männlichen Geschlecht imponieren, doch das ändert sich als er zu den Todessteinen geschickt wird. Am Anfang noch langweilt er sich. Sehnt sich zurück in seine Stadt, wo er viel lieber Trinken würde. Bis an einem Tag den Jungen Sami findet. Sami ein Junger Mann den man in einer Höhle magisch gefangen hielt. Kalens Herz erweichte sich sofort, als er sah wie dieser junge Mann behandelt wurde.  Mehr Knochen als Fleisch hatte er, und er war übersäht mich wunden auf seinem Rücken. Sami und Kalen lernen sich in der Zeit immer besser und auch näher kennen. Einzig das Sami nicht sprechen kann, hinterlässt bei Kalen einen kleinen Beigeschmack.
Ich habe mich sehr gefreut den zweiten Band zu lesen. Für mich ist dieses Buch sogar noch einen ticken besser wie das erste. Schon alleine dass dieses Buch mehr Seiten aufweist, zeigt das die Autorin immer tiefer in die Welt und das Geschehen eingreift. Mit Witz und Charme begeisterte sie mich. Auch ein paar traurige Stellen hat sie mit eingebaut die sehr toll in die Story passen. Man merkt dass die Autorin hier einfach reifer wird. Ein Lesevergnügen mit Herz und scharfen Szenen. Ich freue mich schon auf den 3 Band.


Autorenprofil: Alice Camden Autorin

Zu Erwerben: Amazon
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen